Nacktwandern

Nacktwandern wird immer mehr zum Urlaubsthema für naturverbundene Wanderfreunde. Nur mit Rucksack und natürlich Wanderschuhen und Sonnenhut bekleidet kann es zum Nacktwandern losgehen. Wichtig beim Nacktwandern, wählen sie eine Wandertour passen zu Ihrer Schwierigkeitsstufe, die Wanderwege in Europa bieten hierzu Wandermöglichkeiten aller Schwierigkeitsstufen.

Haben Sie einmal die passende Wanderroute gefunden, können Sie sich nackt und ungezwungen entspannen und ohne unnötigen Ballast, völlig freizügig die Wanderwege gut gelaunt erkunden und die prächtige Landschaft dabei genießen. Erkunden Sie die klaren Bäche in Berg und Wäldern, besuchen Sie Badeseen und lassen Sie sich von den reizvollen Anblicken der Natur verführen.

Neben dem klassischen Nacktwandern, gibt es für Naturverbundene der besonderen Art auch andere sportliche Aktivitäten:

  • Nacktreiten
  • Nacktlaufen
  • Nacktyoga
  • Nacktringkampf

Bitte beachten Sie beim Nacktwandern öffentliche Straßen und Plätze zu vermeiden da Sie die Gefahr laufen wegen einer Ordnungswidrigkeit angezeigt zu werden. Unterkünfte und Gebiete in denen Sie problemlos nacktwandern können erfahren sie unter folgenden Adressen: